Header
20 | 07 | 2019
zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 547 mal gelesen
Posten
Einsatz 18 von 28 Einsätzen im Jahr 2019
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: B20
Alarmierung Feuerwehr Marktl : Alarmierung per Sirene

am 29.04.2019 um 12:20 Uhr

Einsatzende: 16:10 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 50 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort:
MZF MZF
LF16/12 LF16/12
LF 16 LF 16
alarmierte Einheiten:
FF Marktlberg
Notarzt
Rettungsdienst
Polizei
WF Wacker Chemie
KBM Mühlbauer

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde mit dem Stichwort "Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW, eine Person eingeklemmt" auf die B20 zwischen Marktl und Burghausen gerufen.

Vor Ort zeigte sich das ein PKW auf falsche Fahrbahnseite lenkte. Ein entgegenkommender LKW versuchte noch auszuweichen, konnte aber den Aufprall nicht mehr verhindern.

Bei dem Zusammenprall wurde der Dieseltank des LKW beschädigt so dass größere Mengen Diesel ausliefen. Der LKW kam quer über die Fahrbahn zum stehen.

Entgegen der Einsatzmeldung war die PKW-Fahrerin nicht eingeklemmt und wurde bis zum eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr erstversorgt. Nach Versorgung durch den Rettungsdienst wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr dichtete den defekten Dieseltank ab und nahm das auslaufende Diesel mit Ölbindemittel auf. Zum Umpumpen des restlichen Diesels wurde die WF Wacker Chemie zur Unterstützung gerufen.

Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die B20 komplett gesperrt werden.

Bitten melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen
Technische Hilfeleistung vom 29.04.2019  |   (2019)Technische Hilfeleistung vom 29.04.2019  |   (2019)Technische Hilfeleistung vom 29.04.2019  |   (2019)Technische Hilfeleistung vom 29.04.2019  |   (2019)
Wetterwarnung für Kreis Altötting :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/07/2019 - 00:52 Uhr